de
de

ADV200 System

Beschreibung & Merkmale

Beschreibung

Die Umrichter ADV200 System in der Konfiguration auf Schalttafel wurden unter dem Gesichtspunkt entwickelt, dem Kunden eine kompakte, betriebsbereite Lösung zu bieten und dabei die vollständige Beibehaltung der optimalen Betriebsbedingungen des Antriebs zu garantieren.

Besonderes Augenmerk wurde bei den Typenprüfungen daher darauf gerichtet, dass die Schalttafel vollkommen den geltenden Vorschriften entsprechen.

Die Einsparungen in Sachen notwendiger Installationsraum, Montage- und Inbetriebnahmezeit, die Sicherheit der vollen Funktionsfähigkeit, sowie die Konformität mit den Normen sind die offensichtlichen Vorteile der Gefran-Lösung auf Schalttafel.

Bei der HW-Planung der Schalttafeln wurden die Vorgaben der Normen strikt eingehalten, auch was die Wartung der elektrischen Schalttafeln anbelangt.

Laut Vorschriften sind regelmäßig entsprechende Überprüfungen vorzunehmen, und insbesondere ist die Spannung der Bolzen und Schrauben für die Leistungsanschlüsse zu kontrollieren.

Alle Leistungsabschnitte und die dazugehörigen Anschlüsse der Gefran-Schalttafeln sind von vorne her zugänglich. Daher ist es nicht notwendig, einen rückseitigen Zugang oder Spezialwerkzeuge einzuplanen.

Merkmale

Umrichter auf Schalttafel ab 90 KW bis 1,2 MW

Dreiphasige Versorgung:

  • 400 V – 15% …. 480 V +10%
  • 500 V – 10% …. 690 V +10%
  • 50 Hz – 2% …. 60 Hz +2%

Leitungseingang: von unten her
Motorkabelausgang: von unten her
Klemmleiste: von unten her
Zugangsmöglichkeit: vorderseitig
Farbe: RAL 703
Schutzgrad: IP31 – IP54
Installation: 1000 m ü.d.M. (bis 2000 m mit Leistungsreduzierung)
Umgebungstemperatur:    

  • IP31 – 40° C (vorbehaltlich anderer Angaben im Katalog)
  • IP54 – 35° C (vorbehaltlich anderer Angaben im Katalog)

Genehmigungen und technische Vorschriften

  • CE: entspricht der EG-Richtlinie über Niederspannungsgeräte
  • EMV: entspricht der EG-Richtilinie – EN61800-3
  • Die Schalttafeln sind nach den Vorschriften CEI EN 50178 und CEI EN 60204-1 gebaut

Konfigurationen

Die Schalttafeln sind mit Leistungen von 90 KW bis 1,2 MW mit Standard-Eingangsbrücke erhältlich oder mit “Active Front End” in den zwei Hauptkonfigurationen:

  • Ready to use
  • Basic

Die serienmäßige Ausstattung der “Ready to use”-Konfiguration sieht eine komplette, installationsfertige Schalttafel vor. Diese ist daher mit dem gesamten Leistungsabschnitt ausgestattet, vom automatischen Leitungsschalter über die Motorverbindungsstäbe bis hin zu allen Hilfsvorrichtungen und Schaltknöpfen, die für den Start eines einmotorigen Systems erforderlich sind.

Die serienmäßige Ausstattung der “Basic”-Konfiguration sieht eine Schalttafel vor, die über den gesamten Leistungsabschnitt verfügt, vom automatischen Leitungsschalter bis zu den Ausgangsstäben für den Motoranschluss. Der Kunde hat die Möglichkeit, je nach Bedarf Hilfskreise einzurichten.

  • Bemessung für Leichte Überlasten (Light Duty)
  • Bemessung für Schwere Überlasten (High Duty)

Die Schalttafeln mit Light Duty-Konfiguration sind so bemessen, dass sie den Motornennstrom und eine Überlast von 110% für die Dauer von 60 Sek alle 300 Sek garantieren
Die Schalttafeln mit High Duty-Konfiguration sind so bemessen, dass sie den Motornennstrom und eine Überlast von 150% für die Dauer von 60 Sek alle 300 Sek garantieren

Standardausstattung

Ready to use-Konfiguration

  • Automatischer Leitungsschalter mit Mindestspannungsspule
  • Notfall-Schaltung mit Sicherheitsrelais
  • In den ADV200 Umrichtern integrierter EMV-Filter (gemäß der EG-Richtlinie – EN 61800-3)
  • Leitungsdrossel (integriert bei den ADV200 Standardumrichtern bis Baugröße 132 KW, extern bei den höheren Baugrößen)
  • Superflinke Schutzsicherungen für die Umrichtermodule bei den Baugröße ab 400 KW in der High Duty-Konfiguration und 500 KW in der Low Duty-Konfiguration
  • Versorgung des Umrichterlüfters ab Baugröße 160 KW in der High Duty-Konfiguration und 200 KW in der Low Duty-Konfiguration mit Schutz durch magnetothermischen Schalter
  • Versorgung des Motorlüfters mit Schutz durch magnetothermischen Schalter
  • Hilfskreise mit den jeweiligen Schutzvorrichtungen
  • Blinklicht, wenn die Türen offen sind
  • Steuerschaltknöpfe auf der Tür, die für folgende Zwecke vorgesehen sind:
    Geräte-Einschaltknopf
    Leuchte Spannung vorhanden
    Schaltknopf Alarmrücksetzung
    Wählschalter “Lokal”- oder “Fern”-Betrieb
    Schaltknopf Motorbetrieb im “Lokal”-Modus
    Leuchte Motor in Betrieb
    Motor-Stoppschaltknopf
    Alarmleuchte
    Pilzförmiger Notschaltknopf
  • Umrichter-Programmierbedieneinheit auf der Schalttafeltür

Basic-Konfiguration

  • Automatischer Leitungsschalter mit Mindestspannungsspule
  • In den ADV200 Umrichtern integrierter EMV-Filter (gemäß der EG-Richtlinie – EN 61800-3)
  • Leitungsdrossel (integriert bei den ADV200 Standardumrichtern bis Baugröße 132 KW, extern bei den höheren Baugrößen)
  • Superflinke Schutzsicherungen für die Umrichtermodule bei den Baugröße ab 400 KW in der High Duty-Konfiguration und 500 KW in der Low Duty-Konfiguration
  • Versorgung des Umrichterlüfters ab Baugröße 160 KW in der High Duty-Konfiguration und 200 KW in der Low Duty-Konfiguration mit Schutz durch magnetothermischen Schalter
  • Versorgung des Motorlüfters mit Schutz durch magnetothermischen Schalter

Optionales Zubehör

Es ist eine Reihe von Zubehör erhältlich, damit die verschiedenen Anforderungen der Geräte, für die die Schalttafeln bestimmt sind, erfüllt werden können

  • Karte Safety EXP-SFTy-ADV: für die Erzielung der Sicherheitsfunktion STO (Safety Torque Off) entwickelt, um unerwartete Motorstarts zu vermeiden “Prevention of unexpected start-up”.
    Die Karte entspricht den Anforderungen der neuen Vorschriften: Safety Integrity Level SIL 3 im Einklang mit der EN 61508 und der EN 61800-5-2
    Die Sicherheitskarte kann zur Erzielung eines Nothalts verwendet werden, während die Versorgungsspannung noch auf dem Antrieb vorhanden ist und entspricht damit der Kategorie 0 laut EN 60204-1.
    Für die etwaige Anforderung der Sicherheitskarte muss die notwendige SIL-Kategorie spezifiziert werden, damit geeignete externe Schaltkreise ausgearbeitet werden können (nur Ready to use-Konfiguration).
  • BUS-Schnittstelle: GDnet, CANopen, Devicenet, Profibus, Ethercat (Modbus RTU als Standard integriert)
  • Erweiterung der Digital- und Analogeingänge/-ausgänge
  • Eingangs-/Encoderwiederholungskarte. Verfügbar sind Schnittstellen für digitale Inkrementalencoder TTL/HTL, Sinusencoder, Absolute Encoder ENDAT/SSI/HIPERFACE
  • Ausgangsdrossel
  • Leistungsfernschalter
  • PT100 Relais
  • Dynamischer Bremschopper Serie BUy und Bremswiderstände
  • Geschützte 10 A Arbeitssteckdose
  • Schalttafelinterne Arbeitsleuchten
  • Passive Filter für die Reduzierung der Oberschwingungen
  • Spezieller EMV-Filter
  • Personalisierte Gestaltung der Türchen
  • Freier Türflügel für die Nutzung durch den Kunden
  • Betauungsschutz-Widerstände
  • Kabeleingang/-ausgang von oben her

Downloads

Drive Overview, Guide to choices
Gefran product range brochure
Drive cabinets solution, ADV200 AC drives
GF_eXpress ReadMe
GF_eXpress UserGuide
KB-ADV Remoting kit
Catalog ver. 2.79.0
GF_eXpress ver 2.1.33
EDS file, CANopen (for ADV200 fw 1.X.0)
EDS file, CANopen (for ADV200 fw 6.X.0)
EDS file, CANopen (for ADV200 fw 7.X.0)
EDS file, CANopen (for ADV200 fw 7.X.7)
EDS file, DeviceNet (for ADV200 fw ≥ 6.X.X)
GSD File, Profibus (for ADV200 fw 1.X.0)
GSD File, Profibus (for ADV200 fw ≥ 6.X.X)
GSDML file, Profinet (for ADV200 fw ≥ 7.0.1)
XML file, Ethercat (for ADV200 fw 4.X.X)
XML file, Ethercat (for ADV200 fw ≥ 5.X.X)
ADV200 Asynchronous, Function description and parameters list (fw 7.X.11)
ADV200 Asynchronous, Function description and parameters list (fw 7.X.7)
ADV200 Synchronous, Function description and parameters list (fw 7.X.11)
ADV200 Synchronous, Function description and parameters list (fw 7.X.7)
ADV200-4, Quick Start (fw 7.X.11)
ADV200-4, Quick Start (fw 7.X.7)
ADV200-6, Quick Start (fw 7.X.11)
ADV200-6, Quick Start (fw 7.X.7)
Addendum ADV Size 7, R-PSM pre-charge card
Softscope, Digital Scope (Ver. 2.89)

Certifications

EU Conformity declaration_LU3
EU Conformity declaration_ADV200-4 (sizes 1-2-3)
Profinet Certification no. Z10808 for: ADV200, ADV200-EH, ADV200-LC, ADV200-HO, ADV200-WA
Profidrive Certification no. Z30042 for: ADV200, ADV200-EH, ADV200-LC, ADV200-HO, ADV200-WA

2D/3D Files

File 2d

ADV200-DC_Size5_55kW_esa5469.dxf
ADV200-DC_Size5_75-90kW_eam2606.dxf
ADV200-EH-4300-KBX-4_esa5817.dxf
ADV200-EHR-4300-KBX-4_esa5817_1.dxf
ADV200-EH_Size2_esa5815.dxf
ADV200-EH_Size3_esa5816.dxf
ADV200-EH_Size4_esa5819.dxf
ADV200-EH_Size5_esa5820.dxf
ADV200_Size1_esa5160.dxf
ADV200_Size2_esa5165.dxf
ADV200_Size3_esa5168.dxf
ADV200_Size4_eam2425.dxf
ADV200_Size5_eam2606.dxf
ADV200_Size6.dxf
ADV200_Size7.dwg
KB-ADV Remoting kit_EAM2447.dxf

File 3d

ADV200_Size1.igs
ADV200_Size2.igs
ADV200_Size3.igs
ADV200_Size4.igs
ADV200_Size5.igs
ADV200_Size6.igs
ADV200_Size7.igs
KB-ADV Remoting kit_EAM2447.igs
ADV200-DC_Size5_55kW_esa5469.stp
ADV200-DC_Size5_75-90kW_eam2606.stp
ADV200-EH-4300-KBX-4_esa5817.stp
ADV200-EHR-4300-KBX-4_esa5817_1.stp
ADV200_Size1.stp
ADV200_Size2.stp
ADV200_Size3.stp
ADV200_Size4.stp
ADV200_Size5.stp
ADV200_Size6.stp
ADV200_Size7.stp
KB-ADV Remoting kit_EAM2447.stp

All files

ADV200.zip