de
de

2308

Beschreibung & Merkmale

Beschreibung

Das 2308 ist ein Universalgerät für Schalttafeln und kann bis zu acht verschiedene Größen anzeigen und übernehmen.

Die Eigenschaften bezüglich Konfigurierbarkeit, Erfassungs- und Ansprechgeschwindigkeit verleihen diesem Gerät eine beachtliche Vielseitigkeit, die es für Anzeige- und Übernahmesysteme für physikalische Phänomene in verschiedenen Industrie- Anwendungen besonders geeignet macht.

Es sind Eingänge für die Temperatur von isolierten Thermoelementen, auch untereinander verschieden, und 2/3-Leiter Widerstandsthermometer vorgesehen, und lineare Eingänge für DC Spannungsoder Stromsignale (z.B. Potentiometer, Drucksensoren mit Verstärker, Transmitter usw.).

Bei jedem Kanal erfolgt die Wahl des Eingangstyps über Hardware- Konfiguration, während der Meßbereich (bei linearen Eingängen) über Tastenfeld einstellbar ist (Software-Prozedur).

Es ist möglich, das Gerät für 8 Wechselspannungs-Eingänge zu konfigurieren.

Es sind externe Shunts und Teiler zur Anpassung der verschiedenen Iac/Vac Signale erhältlich.

Die verfügbaren Alarmausgänge reichen von einem Minimum von 2 bis zu einem Maximum von 10, durch den Anschluß der externen Erweiterung MD81.

Die den Alarmen zuzuordnenden Funktionen sind vielfältig und bieten umfassende Aktionsfreiheit.

Insbesondere die Alarme AL1 und AL2 lassen sich jedem beliebigen der 8 Kanäle zuordnen, oder sie können den Alarmzustand von Eingangsgruppen melden (wählbar im Bereich 1...8).

Die serielle Schnittstelle mit passiver Stromschleife oder RS485 läßt sich mit dem Adapter CLB94 in RS232 umwandeln.

Merkmale

  • Maximal 8 Kanäle mit automatischer oder manueller Darstellung
  • Eingänge für Thermoelement, Widerstandsthermometer, V/I DC, Potentiometer, V/I AC
  • 10 Alarmpunkte, vollständig konfigurierbar
  • Optoisolierte serielle 4-Leiter Schnittstelle, konfigurierbar. Protokoll: GEFRAN CENCAL oder MODBUS

Downloads

Brochure (Anzeigegeräte, Grenzwertmelder, Zeitgeber und Zähler)
Gefran product range brochure
2308 datasheet
Installation and Operation Manual
Address Map Modbus