ch
de

Beschreibung & Merkmale

Beschreibung

Der Messring AN1068 basiert auf der bewährten DMS-Anpresstechnik.

Der Messring presst die DMS so stark an die Oberfläche, dass Reibschluss entsteht.

Dadurch werden alle Oberflächendehnungen direkt auf die DMS übertragen, welches den selben Effekt einer applizierten DMS (Klebung) erzeugt.

Die Messung kann ohne Kalibration unverzüglich erfolgen.

Montage: Den AN1068 Messring mit 2 Imbussschrauben (3Nm Anzugsmoment) um den Holm spannen. Die Oberfläche der Messstelle muss frei von losem Material(Rost, Farbe, usw.) sein.

Die Messstelle muss nicht chemisch rein sein. Es genügt die Reiningung mit einem Lösungsmittel.

Nach der Montage liegt bei den angepressten Dehnungsmessstreifen eine hohe Nullpunktverschiebung vor.

Unsere Signal-Verstärker ermöglichen das Reset durch Tastendruck oder mit einem externen Reset-Signal.

Merkmale

  • Schnelle und einfache Dehnungsmessung an Zylindern (magnetisch oder nicht)
  • Den Messring um den Holm verspannen und messen.
  • Genauigkeit 0,5%
  • Ohne Kalibration
  • Ideal für zyklische Anwendungen wie z.B. die Schließkraftmessung bei Pressen

Downloads

Gefran product range brochure
Industrielle dehnungs- und kraftsensoren
Strain and force sensors
Tie bar measuring system. Press-on strain sensors
Datasheet AN1068
Magnet Dehnungmessesensoren_Konstruktion06_14